Bestens vorbereitet für die
Innovationen unserer Kunden

Wir bei Arrow glauben daran, dass das Schaffen einer besseren Zukunft nur möglich ist, wenn die Technologie von morgen allen zugänglich gemacht wird. Aber möglicherweise wird uns nicht alles, womit wir bisher Fortschritte machen konnten, dorthin bringen, wo wir morgen sein wollen.

Die Elektronikindustrie entwickelt sich ständig weiter und wird von Herausforderungen in den globalen Lieferketten und Veränderungen wie der Digitalisierung geprägt.

Der Bau unseres neuen Primary Distribution Center (PDC), unseres Warenlagers in Venlo, war unser nächster Schritt auf unserem Weg, unsere Kunden zu unterstützen, herausragende Ergebnisse zu erzielen und dabei eine widerstandsfähige, nachhaltige Elektronik-Lieferkette aufzubauen.

Die wirtschaftliche Entwicklung befindet sich in ständigem Wandel – um diesem vorausgreifen zu können, ist bewusstes Handeln unerlässlich. Mit unserem neuen Logistikzentrum in Venlo sind wir nun bestens dafür aufgestellt, die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.

Ausbau der Präsenz von Arrow in Venlo

Um unsere Kunden und Hersteller dabei zu unterstützen, ihre Markteinführungszeiten weiter zu verkürzen und gleichzeitig von zusätzlichen Qualitäts- und Serviceverbesserungen zu profitieren, hat Arrow ein neues, hochmodernes Logistikzentrum in Venlo, Niederlande, eröffnet.

Als Teil eines globalen Warenlagernetzwerks ist es ein wichtiger Hub für die Versorgung von mehr als 220.000 OEMs, Value Added Resellern, Auftragsfertigern und gewerblichen Kunden.

Das PDC in Venlo zählt zu den weltweit größten Warenlagern von Arrow. Es vereint die bereits bestehenden Einrichtungen in Venlo zu einem Standort von Weltklasse, der zudem erhöhte Kapazitäten für künftiges Wachstum bietet – und das über viele Jahre hinweg.

Mit dieser Investition hat Arrow das Distributionsgeschäft für Bauelemente in eine neue Ära der Technologie, Automatisierung und Digitalisierung geführt.

Unser Leitgedanke bei dem Projekt war es, unseren Kunden, Herstellern und Mitarbeitern gleichermaßen Mehrwert zu liefern – mit einem erstklassigen Logistikzentrum, das Qualität, Innovation und Time-to-Market auf höchstem Niveau ermöglicht.

Es ist unsere Mission, unsere Kunden und Hersteller auf die Reise in eine Zukunft des nachhaltigen Vertriebs elektronischer Komponenten mitzunehmen.

Wir planen für die Innovationen von morgen

Unser neues Logistikzentrum in Venlo ist mit der neuesten und modernsten IT- und Logistiktechnologie und -infrastruktur auf dem Markt ausgestattet. Dank dieser zusätzlichen Kapazitäten ist Arrow nun bestens darauf vorbereitet, nachhaltig zu wachsen und zu skalieren, um die Bedürfnisse unserer Kunden auch in den kommenden Jahren zu erfüllen.

Grundfläche von

90,000

Quadratmetern

– etwa die Größe von 10 Fußballfeldern

78

Lkw-Laderampen

zur Optimierung von Versand und Empfang

7 km

an miteinander
verbundenen Förderbändern

7 MW

erzeugter
Ökostrom pro Jahr

– das entspricht der Versorgung von 1.900 Haushalten

100%

Einsatz von Papierverpackungen

– wodurch Tausende Tonnen an Plastikverpackungen vermieden werden

Optimierung durch Automatisierung

Um mit den wachsenden Anforderungen der Technologie- und ElektronikindustrieSchritt zu halten, setzt das Logistikzentrum von Arrow in Venlo auf modernste Automatisierungslösungen.

Die vollautomatische, barcodegesteuerte Intralogistikstruktur basiert auf dem innovativen Vanderlande Adapto™ Transport- und Lagersystem und ist damit in der Lage, höchst effiziente Abläufe zu gewährleisten und die Qualitätserwartungen unserer Kunden weiterhin zu erfüllen und sogar zu übertreffen.

Wo in der Vergangenheit Mitarbeiter viel Zeit damit verbrachten, durch das riesige Lager zu laufen, um das gewünschte Produkt zu finden, wird ihnen das Produkt heute durch eine automatisierte Ware-zur-Person-Lösung direkt geliefert. So konnten überflüssige Arbeitsschritte und die Zeit zwischen einzelnen Kommissioniervorgängen maßgeblich reduziert werden. Darüber hinaus wurden bereits erhebliche Verbesserungen bei der Kommissioniergenauigkeit, beim Durchsatz sowie bei den allgemeinen Arbeitsbedingungen erzielt.

Fokus auf Nachhaltigkeit

Grüne Initiativen waren die treibende Kraft hinter der Planung des neuen Distributionszentrums in Venlo. So setzte Arrow sowohl bei der Gebäudeplanung als auch bei der Nachhaltigkeitsstrategie der Masterplan-Projekte, der Infrastruktur und der Gebäude auf die Building Research Establishment Environmental Assessment Method (BREEAM) – ein Bewertungssystem für ökologische und soziokulturelle Aspekte der Nachhaltigkeit von Gebäuden.

Für eine gesunde Umwelt und gesunde Mitarbeiter gebaut

Bei Arrow sind wir fest davon überzeugt, dass bei der Gebäudeplanung ein neuer, ganzheitlicher Ansatz notwendig ist, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter in unserem Werk in Venlo sicherzustellen.

Ein „gesundes“ Gebäude vereint das Beste aus den Bereichen Bauwesen, medizinische Versorgung und Personalwesen, um ein Umfeld des Wohlbefindens und der Inklusion für seine Nutzer zu schaffen. Demnach ist es nicht nur aus Bauherren- und Planersicht allein als technisches oder architektonisches Meisterwerk zu sehen, sondern vielmehr als ein Ort, in dem das Wohlbefinden des Menschen im Mittelpunkt steht.

Das PDC von Arrow in Venlo gehört zu den „gesündesten“ Gebäuden der Niederlande

Unser neues Distributionszentrum wurde vom International WELL Building Institute (IWBI) mit der Zertifizierung WELL Building Gold ausgezeichnet.

Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Handelns

Menschen sind die treibende Kraft hinter Arrow. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir nur dann beste Ergebnisse für unsere Kunden erzielen, wenn wir die Zufriedenheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter sicherstellen. Wenn wir ein Umfeld schaffen, in dem die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter im Mittelpunkt stehen, sind wir in der Lage, flexibel auf die Anforderungen unserer Kunden einzugehen.

Besuchen Sie unsere Karriereseite, um mehr über die Vorteile einer Karriere im Distributionszentrum von Arrow in Venlo zu erfahren und unsere Stellenangebote zu entdecken.